F R T 

FairRiderTeam 




 Der Ruf des Reitsports wird durch negative Schlagzeilen immer schlechter, 
es ist von Rollkur, Reißen und Zerren die Rede. 

Fast wöchentlich sind Bilder mit Blut vom zu starken Druck 
aufs Pferdemaul oder von Sporen in Pferdeleibern 
in allen Medien zu sehen, 
daher verzichten wir hier auf solche Bilder! 

Sponsoren ziehen sich immer mehr zurück! 

Zuschauer haben keine Lust mehr Reitturniere zu besuchen! 

Das Fernsehen überträgt wichtige Turniere immer weniger 
oder überhaupt nicht nicht mehr! 

Der Pferdemarkt stagniert und für gute Pferde bekommt der Besitzer 
oder Züchter kaum noch Geld! 

Es wird allerorts viel diskutiert aber wirklich getan wird 
nur wenig oder nichts! 

Solange Reiter die ihr Pferd quälen und keine Rücksicht nehmen 
um Geld und Ruhm zu erlangen, 

Siege und Platzierungen erreichen und so zu Vorbildern mutieren, 

solange wird sich im Reitsport nichts ändern!  





Wir wollen etwas ändern! 

Unsere Idee ist: 

Gemeinsam mit Unterstützern, Sponsoren, Förderern und Gönnern 
 eine besondere und nachhaltige Jugend- und Reiterförderung aufzubauen 
um gemeinsam darauf aufmerksam zu machen, 
das man Pferd und Reiter auch schonend aufbauen und trainieren 
und dennoch erfolgreich sein kann. 

Das bedeutet: 

Wir planen Basisarbeit zu leisten und talentierte Reiter 
 
in ein AW- REITERFÖRDERTEAM zu berufen,
 
das u.a. vom Initiator dieses Konzeptes Andreas Werft (AW) 
und weiteren ausgewählten Trainern  trainiert und gecoacht wird, 

zunächst wird das Team aus Reitern ab 18 Jahren bestehen. 



Diese Reiter sollen auf Turnieren und Abreiteplätzen dann 
ein Vorbild 
für die schonende Ausbildung von Pferden und Reitweise sein 
und dieses Reiten mit Stolz,  

als AW`s FairRiderTeam repräsentieren. 

  

Es gibt zahlreiche Reiter, 
die bereits ohne Rollkur und Gewaltfrei auch im großen Sport reiten, 
von daher erfinden wir das Rad nicht neu, 
aber diese Reiter treten als Einzelstarter bei Turnieren an 

und werden leider nur kurzfristig wahrgenommen. 

Das Negative überwiegt weil es scheinbar spektakulär und interessant ist!

So verpufft diese Art des "Erfolgreichen Reitens" sehr schnell. 



Aber als Team, das als solches zu erkennen ist,

sich beim Abreiten unterstützt 
gemeinsam in Prüfungen startet,

 in Prüfungen auch gemeinsam platziert wird,

und dabei jedes Teammitglied 

sein Pferd als Partner behandelt

fällt man auf!




AW's FairRiderTeam (FRT) 

Wir tun was! 

Wir stehen für Faires Ausbilden & Reiten 

Talentierte und interessierte ReiterInnen haben demnächst die Chance 

im AW's FairRiderTeam zu starten,

hierzu finden in kürze immer mal wieder Sichtungen 
für alle am fairen Reiten Interessierte ab der Kl.E - S statt. 

Auch du hast die Chance ein FairRiderTeam Mitglied zu werden, 

du fragst dich wie? 



Ganz einfach, du bist entweder ein Reitschüler des AW- Trainerteams 
und zeichnest dich durch faires Reiten und Fairplay zu Mitreitern aus, 

oder du fällst unseren FRT Reitern und Trainern 

durch ein besonders faires Verhalten 
gegenüber deinem Pferd und anderen Reitern
auf den Trainings- und Turnierplätzen auf! 

Dann könnte es sein, das du von uns eine Einladung bekommst, 
um an einem "FairRider" Sichtungslehrgang teilzunehmen, 
sind dann deine Einstellung zum Pferdesport und deine Leistungen 
so wie wir uns Faires Reiten vorstellen,
dann freuen wir uns, 

dich ggf. als FRT Mitglied begrüßen zu dürfen! 



Zunächst ist ein Springteam geplant! 



ReiterInnen in AW's FairRiderTeam (FRT) 

müssen nicht "nur" erfolgreich sein (das werden wir gemeinsam),
nein bei unserem Team und unser Botschaft geht es um viel mehr 
als nur Erfolg, wir verbreiten eine Botschaft, eine Botschaft von 

"Fair Play"  zum Partner Pferd und Fair Play zum "Konkurrenten".
denn auch das Faire Verhalten anderen Reitern gegenüber 
sollte eigentlich selbstverständlich sein!

  

 Wir zeigen, im Training, auf Turnieren und in der Freizeit, 
das man auch ohne "Druck und *Hilfsmittel" erfolgreich reiten kann 
und setzen bei allen ReiternInnen,
 
die zum AW FairRiderTeam gehören wollen, 

ein faires Verhalten zum Pferd und allen anderen Reitern 
voraus und die Bereitschaft, 

das auch nach außen offen zu leben und zu vertreten. 

  

Dafür wird jedes Teammitglied zu Sonderkonditionen mit Teamkleidung 



und Zubehör von unserem Partner Reitsport 



ausgestattet und profitiert 
von Sonderkonditionen bei Team- und Einzelunterricht sowie Lehrgängen. 



Geplant sind gemeinsame Starts auf Turnieren 
und bei Mannschaftswettbewerben wo wir uns gegenseitig unterstützen 
und anfeuern,Neid und Missgunst gibt es bei uns nicht, 
wir sind auch untereinander ein Faires Team



In Gesprächen sind wir mit mehreren Partnern und potenziellen Sponsoren 
die sich für FairPlay zum Pferd und im Reitsport ganz klar aussprechen 
und hier eine breite Werbeplattform finden, 
denn Engagement für Fair Play im Reitsport ist: 

Ganz besonders empfehlenswert und muss unterstützt werden.

Ebenso in Gesprächen sind wir mit  Pferde und Ponybesitzern die ggf. bereit sind unser FRTeam   mit Pferden und Ponys zu unterstützen 
um auch diese fair und schonend auszubilden 
und auf Turnieren erfolgreich vorzustellen. 

Das FRTeam 

sorgt für Aufmerksamkeit und wird bereits persönlich zu Turnieren eingeladen,

z.B. zum




Aus Liebe zum Pferd - Weil mein Pferd mein Partner ist!

    


Das erste AW´s FRT Promotionsteam, das auf Reitturnieren, Messen 
und sonstigen Veranstaltungen zu sehen sein wird, 
stellen wir euch weiter unten vor. 

Wir das FRTeam sind für euch da!

    

 Lernt uns auf den Turnieren kennen,ihr erkennt uns am FRT
Logo, wir freuen uns auf euch und eure fragen zum fairen 
und dennoch erfolgreichen Reiten und werdet Mitglied im

Team der fairen Reiter! 







FairRiderTeam Mitglieder zeigen mit Stolz das sie für faires Reiten stehen, 
daher veröffentlichen sie auch das FRT Logo auf ihren Seiten 
und tragen es öffentlich, aber bedenkt, auch FRT Mitglieder 
sind nur Menschen und Menschen machen Fehler!


  Wir alle haben eine Reiterliche Vergangenheit 
und *Sporen, Sperrriemen sowie Schlaufis  haben wir auch genutzt
wir wussten es damals einfach nicht besser und es wurde uns so beigebracht, da stehen wir zu! 

 Daher wird man auch in unserem Profil oder im Internet Bilder finden, die unserer heutigen Einstellung zum Reiten widersprechen, 
das war unsere Vergangenheit und diese können und wollen wir auch nicht löschen indem wir diese Fotos jetzt entfernen, sie sollen uns vielmehr daran erinnern das auch wir einmal dachten,das es genau so richtig ist zu reiten!

Daher verstehen wir alle die Reiter, die heute noch meinen ohne * Hilfsmittel nicht auszukommen, wir wollen zeigen das es geht 
und vielleicht probiert auch ihr es einfach mal aus.



Wir FRT Mitglieder sind bemüht wenig Fehler im Umgang 
mit dem Pferd zu machen und wir sind aufgeschlossen 
für konstruktive Kritik, wir sind keine Besserwisser!

Wir möchten nur als gutes Beispiel vorangehen, auch bei uns wird man, 
in Zukunft das eine oder andere Mal vielleicht Sporen sehen, 
diese aber niemals zum Treiben, sondern wirklich als feine Hilfe,
 so wie es sein soll, denn nicht jeder, der mit Sporen reitet ist automatisch 
ein Tierquäler!
   
Was jeder für sich daraus macht und ob andere unsere Philosophie 
vom "Fairen Reiten" und unsere Idee verstehen und kopieren, 
das muss ein jeder für sich selbst entscheiden, 
wir stehen zu "FairRiding"denn:
 

Unserer Pferd ist unser Partner! 



"Faires Reiten ist mehr als nur zu diskutieren 

ob Sporen, Sperrriemen & Co nun Tierquälerei ist oder nicht"!

Faires Reiten ist ein Gesamtkonzept aus:

 Kommunikation -  Zuhören - Fühlen - Wissen und Verstehen


 



Das FRTeam



Zum ersten FRT Promotionteam gehören: 
Jana, Sandra, Nane, 
Jandina, Stella, 
Michaela,Julia,Malin

  



Das FRT Promotionteam ist bereits sehr erfolgreich auf Turnieren unterwegs!
Infos zu den Erfolgen unserer Teamreiter & Reitschüler gibt es  hier
                                                                                
       
       
                                                     
                                
                   

Auch du bist ein "FairRider" ?

Du hast auch Interesse etwas für den Fairen Reitsport zu tun? 

Dann melde dich indem du dich und deinen Partner Pferd/Pony vorstellst 
und was du dir unter "FairRider" vorstellst 
und warum auch du ein "FairRider" werden möchtest 
oder bereits bist unter: 

info@aw-ridersteam.eu 

  

Der "FairRider" bekennt sich öffentlich für faires und harmonischem Reiten 
und sieht das Pferd als Partner und nicht als Sportgerät! 

Der sich zum fairen Reiten bekennende Reiter ist nicht weit davon entfernt auch einmal ein Mitglied des FairRiderTeams zu werden 

Wir freuen uns auf euch, 

 euer

      



Zu guter letzt!

Mit uns dem FRTeam, kannst auch du gewinnen!

Auf ausgesuchten Turnieren werden wir nach "fairen" ReiterInnen Ausschau halten 
und einen "FairRider" Sonderpreis ausloben!

Sei fair und gewinne nicht nur einen Preis,
sondern auch das Herz deines Pferdes!


Das Logo :



Unser Grundlogo ist übrigens Hellblau und soll für das Land 
zwischen den Meeren stehen,
denn das FRTeam 1 besteht aus ReiterInnen aus dem nördlichsten Bundesland,

"Unser Norden"  Schleswig - Holstein.

Ein frei galoppierendes Pferd haben wir mittig im Logo gewählt weil:

Es nichts schöneres und anmutigeres gibt als ein Pferd frei 
und ungezwungenüber Wiesen und Felder galoppieren zu sehen 
und weil wir unserem Partner Pferd diese Freiheit und Freude 
durch unsere Art und Weise des Reitens ein wenig erhalten wollen.

Wir wollen Faires Reiten und kein Pferd als Sportgerät!